Ihre Suche

Ihre Suche

Die zunehmende Digitalisierung erfordert ein Umdenken in den Unternehmen. Die neue Rolle der IT ist es, innovative Geschäftsmodelle zu ermöglichen. Informationen zu den IT-Strategien der wichtigsten deutschen Unternehmen und Zugang zu Europas größtem CIO-Netzwerk

DIGITALISIERUNG
MUSS INNOVATIV SEIN

IT übernimmt Rolle des "Digital Leaders": Neue Geschäftsmodelle entstehen zunehmend auf Betreiben des CIOs und seiner IT-Abteilung.
Mehr erfahren
IT lawyer Dr. Jürgen Hartung explains what organizations are legally allowed to do with data and why, in some cases, it’s wiser to err on the side of caution. Bei der Analyse von Big Data sind Datensicherheit und Datenschutz essentiell.

TECHNIK UND RECHT

Im Rahmen von Big Data wird Datensicherheit zur Herausforderung. Im Interview erklärt Dr. Jürgen Hartung, einer der führenden IT-Rechtler, warum.
Zum Artikel
IT-Security zur Chefsache machen – Sicherheit braucht Strategie | T-Systems IT-Security zur Chefsache machen – Sicherheit braucht Strategie | T-Systems

SPECIAL SECURITY

IT-Security zur Chefsache machen – Sicherheit braucht Strategie.
Zum Webspecial
 Eine starke Cloud ist dynamisch – Cloud Computing Ende-zu-Ende | T-Systems Eine starke Cloud ist dynamisch – Cloud Computing Ende-zu-Ende | T-Systems

SPECIAL CLOUD COMPUTING

Eine starke Cloud ist dynamisch – Cloud Computing Ende-zu-Ende.
Zum Webspecial

T-Systems auf Facebook

Speichermangel: Die Festplatte der Welt ist fast voll | Huffington Post

Wir erzeugen laufend immer mehr Daten, laden sie aus dem Internet herunter und speichern sie. Das Tempo gibt Anlass zum Staunen.

CIOs: Unternehmen “ertrinken in Datenflut” | automotiveIT

Mehr als die Hälfte der deutschen CIOs sind der Meinung, dass sie keinen Mehrwert aus den im Unternehmen gespeicherten Daten ziehen können.

Videos zu CIOmove | T-Systems

Wie weit sind Unternehmen bei Digitalisierung und Transformation? – Selbsteinschätzung von CIOs im Video

Big Data als Verheißung | Tagesspiegel

Mächtige und dreiste Datensammler züchten sich ferngesteuerte Konsumsklaven heran: So schimpfen Kritiker über Big Data.

Wenige Volltreffer: Forrester überprüft 10 eigene Cloud-Prognosen | CIO.de

Zehn Aussagen über die Cloud haben die Analysten von Forrester vor rund einem Jahr getroffen.

Mit dem Trustcenter Telekom rechtsverbindlich unterschreiben und verschlüsseln...

Das Trustcenter Telekom fängt alle Nutzer auf, deren bisheriges Trustcenter der Konsolidierung des Marktes zum Opfer fiel.

Sofort auf die Digitalisierung reagieren (Sven Krüger, T-Systems International)...

Themen wie Digitalisierung, neue Arbeitswelten und die Notwendigkeit, Lösungen für die Post-Wachstumswirtschaft zu finden, stellen...

Der Transformer:Ein eigener Chef fürs Digitale

Die digitale Revolution macht vor den Chefetagen nicht halt. Das erkennt man daran, dass ein Vorstandsposten immer mehr in Mode kommt: der Chief...

Chancen der Digitalisierung überwiegen

Der größte Teil der Deutschen ist der Ansicht, die Digitalisierung verändere Wirtschaft und Gesellschaft mindestens so stark wie die industrielle...

Löschen - Laden - Liefern

Wie Logistik von morgen aussieht, zeigt der Hamburger Hafen schon heute: begrenzten Platz durch Vernetzung besser nutzen, Lkw staufrei und punktgenau...

T-Systems auf Twitter

Besuchen Sie uns auf Twitter

T-Systems Blog Network

Besuchen Sie unser Blog Network

Cloud Brokerage

Whitepaper Cloud Brokerage
Multi-Cloud-Ansätze im Griff
Zum Dokument

Referenzen

AH Rittersbacher

Mehr Tempo mit VaudisPro

Die Händlersoftware VaudisPro unterstützt die Verkaufs- und Serviceprozesse in den Niederlassungen der Autohandelsgesellschaft Rittersbacher.
Zur Kundenlösung
AH Prengemann

Mit Xenon alle Finanzen im Blick

Finanz- und Buchhaltungssystem Xenon liefert dem Autohaus Prengemann aktuelle Kennzahlen.
Zur Kundenlösung
AH Schade und Sohn

Mit VaudisPro breiter aufgestellt

Um neben Mercedes- auch VW-Kunden zu betreuen, führt das Autohaus Schade u. Sohn als weiteres Dealer-Management-System VaudisPro ein.
Zur Kundenlösung
HIL GmbH | Beispiel für ein hochsicheres Weitverkehrsnetz

Hochsicheres Weitverkehrsnetz dank Kryptoboxen

Beispiel für ein hochsicheres Weitverkehrsnetz: Die HIL GmbH arbeitet mit kryptologisch abgesicherter Datenübertragung bei allen Material- und Logistikanwendungen.
Zur Kundenlösung
Flughafen Scheremetjewo Moskau

Flughafen Scheremetjewo Moskau

Durch die Integration einer SAP-Rechnungswesenkomponente hat der Flughafen seine Rechnungsstellung automatisiert und die Liquidität verbessert.
Zur Kundenlösung
Baden-Württemberg

Landesweites SAP

Seit der Einführung eines zentralen SAP-Systems verfügt das Land Baden-Württemberg über Controllinginstrumente – wie ein privates Unternehmen.
Zur Kundenlösung
Magna International Inc.

Dynamic Sourcing als SAP-Betriebsmodell

Der österreichisch-kanadische Automobilzulieferer Magna hat den Betrieb seiner SAP-Systeme auf Cloud Computing umgestellt.
Zur Kundenlösung

Wählen Sie eine Kategorie, um auf der Übersichtsseite zugehörige Referenzen zu sehen.

Wählen Sie eine Kategorie, um auf der Übersichtsseite zugehörige Referenzen zu sehen.

13. September 2013 Lösungen

„Cloud Partner of the Year“ – T-Systems von Cisco ausgezeichnet

“Cloud Partner of the Year“

T-Systems ist für Cisco als Cloud-Partner erste Wahl.

Meine InfoBox

Die Anzahl der Dokumente in der InfoBox ist beschränkt auf: 20
Mit der InfoBox können Sie Informationen wie Grafiken, Whitepaper und sogar ganze Seiten der T-Systems Website komfortabel an einem zentralen Ort sammeln und später downloaden und versenden. Klicken Sie dafür einfach auf das InfoBox-Symbol, das sie auf vielen unserer Seiten finden können:Sie haben noch keine Dokumente in der InfoBox abgelegt. Ihre InfoBox ist zur Zeit leer.
Gesamtgröße 0 MB
Schließen Ihre E-Mail wurde erfolgreich versandt. Ich möchte diese Dokumente versenden. * Verpflichtende Angaben



(Mehrere Empfänger mit Komma trennen)