Ihre Suche

Ihre Suche

Der Weltrekordversuch für die größte Elektroauto-Parade ist initiiert von den Veranstaltern der WAVE und wird von der zentralen Anlaufstelle für Elektromobilität in Berlin (eMO) sowie der Deutschen Telekom und T-Systems unterstützt. WAVE – Die Elektroauto-Parade nimmt Fahrt zum Weltrekord auf

MIT E-MOBILITY ZUM WELTREKORD

Ein Zeichen setzen für die Elektromobilität: Deutsche Telekom und T-Systems unterstützten den Weltrekordversuch für die längste Elektroauto-Parade am 23. Mai in Berlin.
Zur Registrierung
T-Systems betreibt in Biere/Magdeburg das bedeutendste Drehkreuz ihrer globalen Cloud-Infrastruktur. Fort Knox für die Cloud

CLOUD-INFRASTRUKTUR

T-Systems betreibt in Biere/Magdeburg das bedeutendste Drehkreuz ihrer globalen Cloud-Infrastruktur. Deutschlands größtes Rechenzentrum überzeugt mit dem Qualitätsversprechen "Security made in Germany".
Zum Artikel
Der Fokus der Veranstaltung ist das „Wirtschaftswunder 4.0 – Digitalisierung made in Germany“ und orientiert sich damit am Motto der CeBIT 2015 in Hannover. Fachmesse Wirtschaftswunder 4.0 in Mönchengladbach

DIGITALISIERUNG MADE IN GERMANY

Der Fokus der Veranstaltung liegt auf dem „Wirtschaftswunder 4.0 – Digitalisierung made in Germany“ und orientiert sich damit am Motto der CeBIT 2015 in Hannover.
Zur Registrierung

T-Systems auf Facebook

Telekom-Chef: "Alles wird vernetzt"

10 Milliarden Euro steckte die Deutsche Telekom in die Infrastruktur – nach ihrer Ansicht so viel wie kein anderes Unternehmen.

Der weltweite Markt für CRM-Software wuchs 2014 um 13,3 Prozent | COMPUTERWOCHE

Die Marktforschungs- und Beratungsfirma Gartner hat Zahlen zum weltweiten Markt für CRM-Software (Customer Relationship Management) vorgelegt

Die strategische Sicht auf die Digitale Transformation | Crisp Research

Die Digitale Transformation macht derzeit vor keiner Branche Halt. Unternehmen sind dabei, ihre strategischen Planungen noch zu entwickeln...

Bordcomputer: Flugzeuge werden immer angreifbarer | Golem.de

Gefahr über den Wolken: Die Angst davor, dass Hacker in die Elektronik eines Flugzeuges eindringen könnten, wächst.

T-Systems Multimedia Solutions

Internet der Dinge und Industrie 4.0 benötigen mehr IT-Security: „Gezielte Manipulationen durch Fernzugriffe sind ein grosses Risiko“, so Prof....

Digitalisierung: Bezahlter Angriff auf die Wertschöpfungskette | CIO

Gisbert Rühl, CEO des Traditionsunternehmens Klöckner & Co. aus Duisburg, treibt die digitale Transformation auf zwei Schienen voran.

Digitalisierung im Außendienst sorgt für bessere Serviceleistungen. | T-Systems

Mobile Lösung für den Außendienst – Digitalisierung macht es möglich: Mithilfe eines Tablets sind Monteure der Deutsche Telekom Technik auch von...

T-Systems auf Twitter

Besuchen Sie uns auf Twitter

T-Systems Blog Network

Besuchen Sie unser Blog Network

AppAgile

Whitepaper AppAgile
Whitepaper: PaaS – Vom Technik-Tool zum Business-System
Zum Dokument

Referenzen

AH Rittersbacher

Mehr Tempo mit VaudisPro

Die Händlersoftware VaudisPro unterstützt die Verkaufs- und Serviceprozesse in den Niederlassungen der Autohandelsgesellschaft Rittersbacher.
Zur Kundenlösung
AH Prengemann

Mit Xenon alle Finanzen im Blick

Finanz- und Buchhaltungssystem Xenon liefert dem Autohaus Prengemann aktuelle Kennzahlen.
Zur Kundenlösung
AH Schade und Sohn

Mit VaudisPro breiter aufgestellt

Um neben Mercedes- auch VW-Kunden zu betreuen, führt das Autohaus Schade u. Sohn als weiteres Dealer-Management-System VaudisPro ein.
Zur Kundenlösung
HIL GmbH | Beispiel für ein hochsicheres Weitverkehrsnetz

Hochsicheres Weitverkehrsnetz dank Kryptoboxen

Beispiel für ein hochsicheres Weitverkehrsnetz: Die HIL GmbH arbeitet mit kryptologisch abgesicherter Datenübertragung bei allen Material- und Logistikanwendungen.
Zur Kundenlösung
Flughafen Scheremetjewo Moskau

Flughafen Scheremetjewo Moskau

Durch die Integration einer SAP-Rechnungswesenkomponente hat der Flughafen seine Rechnungsstellung automatisiert und die Liquidität verbessert.
Zur Kundenlösung
Baden-Württemberg

Landesweites SAP

Seit der Einführung eines zentralen SAP-Systems verfügt das Land Baden-Württemberg über Controllinginstrumente – wie ein privates Unternehmen.
Zur Kundenlösung
Magna International Inc.

Dynamic Sourcing als SAP-Betriebsmodell

Der österreichisch-kanadische Automobilzulieferer Magna hat den Betrieb seiner SAP-Systeme auf Cloud Computing umgestellt.
Zur Kundenlösung

Wählen Sie eine Kategorie, um auf der Übersichtsseite zugehörige Referenzen zu sehen.

Wählen Sie eine Kategorie, um auf der Übersichtsseite zugehörige Referenzen zu sehen.

13. September 2013 Lösungen

„Cloud Partner of the Year“ – T-Systems von Cisco ausgezeichnet

“Cloud Partner of the Year“

T-Systems ist für Cisco als Cloud-Partner erste Wahl.

Meine InfoBox

Die Anzahl der Dokumente in der InfoBox ist beschränkt auf: 20
Mit der InfoBox können Sie Informationen wie Grafiken, Whitepaper und sogar ganze Seiten der T-Systems Website komfortabel an einem zentralen Ort sammeln und später downloaden und versenden. Klicken Sie dafür einfach auf das InfoBox-Symbol, das sie auf vielen unserer Seiten finden können:Sie haben noch keine Dokumente in der InfoBox abgelegt. Ihre InfoBox ist zur Zeit leer.
Gesamtgröße 0 MB
Schließen Ihre E-Mail wurde erfolgreich versandt. Ich möchte diese Dokumente versenden. * Verpflichtende Angaben



(Mehrere Empfänger mit Komma trennen)